Projekt

1210 Wien, Prager Straße 77

Bei diesem zweigeschossigen Dachgeschossausbau entstehen sechs eingeschossige Wohnungen mit einer Gesamtfläche von ca. 400m². Im Zuge dessen wird das Stiegenhaus ins zweite Dachgeschoss erweitert.

Im ersten und zweiten Stock werden jeweils zwei SUB-Standard Wohnungen auf jeweils eine geräumige Wohnung der Kategorie A umgebaut. Hier sind zum Teil statische Ersatzmaßnahmen wie Wechselrahmen und Unterfangungsträger einzubauen. Die Bestandswohnungen erhalten zum Teil neue, im hofseitigen Zubau integrierte Loggien.

Zur Errichtung des Zubaus inkl. Liftschacht wird das Bestandsobjekt zum Teil bis zu drei Meter tief unterfangen. Die hofseitigen Fassaden werden mit Wärmedämmverbundsystemen versehen.

Der Keller wird zum Teil saniert und der Kanal erneuert. Ein neues Kesselhaus und neue Kellerabteile mit Brandschutztüren werden errichtet.

Die Straßenfassade wird instand gesetzt und der Hauszugang durch eine Rampe barrierefrei umgestaltet.

AuftraggeberPrivat

Baubetreuung / PlanungArchitekturbüro Hein

Baubeginn04/2021

BaustatusLaufend

Bauvolumenca. EUR 580.000

Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße
Prager Straße