Projekt

1200 Wien, Karl-Meißl-Straße 1

Das in Brigittenau gelegene Gründerzeithaus liegt direkt am Wallensteinplatz, nahe dem Augarten.

Unsere Aufgabe bei diesem Projekt bestand in der Instandsetzung der gegliederten Fassade mit einer Fassadenfläche von ca. 400 m² und einem Schadensgrad bis zu 25%. Der undichte Bodenaufbau der Balkone mußte komplett abgebrochen und neu aufgebaut werden. Die geschmiedeten Balkongeländer mussten dem heutigen Stand der Technik entsprechend und aus sicherheitsgründen vom Schlosser erhöht werden. Im Zuge der Fassadeninstandsetzung wurden auch die durchrosteten Balkongeländer konstruktiv saniert sowie anschließend gründlich entrostet und mit einem Grundanstrich sowie zweifachem Deckanstrich neu beschichtet. Die Verblechungen an der Fassade und an den Balkonen wurden abgebrochen und erneuert.

Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, den Fassadenanschluss bei den Balkonen an unterschiedliche Bestandsbalkontüren herzustellen sowie anzupassen damit ein dichter Anschluss zu den Balkonen gewährleistet wird.

AuftraggeberWEG - Karl-Meißl-Straße 1

Baubetreuung / PlanungJOSEF JAKOB Architektur ZT GmbH

Bauzeit08/2022 - 11/2022

Baudauer4 Monate

BaustatusFertiggestellt

Bauvolumenca. EUR 150.000

LeistungenFassadeninstandsetzung, Balkonsanierung

KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1
KMS 1