Projekt

1160 Wien, Wilhelminenstraße 49

Das bestehende Vorstadtgebäude wurde durch einen Dachgeschossausbau um drei Geschosse erweitert. Dadurch konnten fünf neue Wohneinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 400m² geschaffen werden.

Vier Bestandswohnungen und ein Geschäftslokal mit einer Gesamtfläche von ca. 600m² wurden saniert. Die Sanierungsmaßnahmen des Objektes erfolgten in sehr guter Kooperation mit den Bestandsmietern.

Die Herausforderung bestand darin, unter beengten Platzverhältnissen den komplexen Grundriss der Dachgeschosswohnungen mit dem Altbestand in Einklang zu bringen.

Der Hoftrakt wurde abgebrochen, um im Erdgeschoß das Geschäftslokal über die Hofseite erweitern zu können. Mit dieser Erweiterung entstand im Hof eine begrünte Terrassenfläche was wiederum einen Mehrwert für die Bewohner darstellt.

Weiters wurde die historische Straßenfassade fachgerecht instand gesetzt und die Hoffassade thermisch mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen, um die Energiebilanz positiv zu beeinflussen.

AuftraggeberHausinhabung, vertreten durch Bewog Immobilien GmbH

Baubetreuung / PlanungArchitekt Dipl. Ing. Ernst Gfrerer

Baubeginn10/2020

BaustatusLaufend

Bauvolumenca. EUR 950.000

Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße
Wilhelminenstraße