Projekt

1040 Wien, Margaretenstraße 52 / Top 9a+9b

Die Idee hinter diesem Bauvorhaben war aus einer großen Wohneinheit zwei Wohnungen zu erstellen.

Durch den Abbruch einiger Zwischenwände war es nötig, mehrere statische Verstärkungen in Form von horizontalen I-Trägern und Rahmenkonstruktionen herzustellen.

Nachdem zwei zusätzliche Nassräume hinzugekommen sind war es notwendig, einen neuen Ablaufstrang herzustellen, der durch das darunter liegende Kleidungsgeschäft geführt wurde.

Die Wohnungen wurden mit einem neuen Massivholz-Parkettboden im Fischgrätmuster ausgestattet.

AuftraggeberErmione Immobilieninvest GmbH, vertreten durch ÖRAG

Baubeginn07/2021

BaustatusFertiggestellt

Bauvolumenca. EUR 150.000

Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a+9b
Margareten 9a+9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a+9b
Margareten 9a+9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b
Margareten 9a & 9b